Banales Seelenzeug

Nichts macht mich stolzer, als ein grüner Daumen. Als der Zeitpunkt an dem etwas wird, aus dem was ich eingepflanzt habe. Und der dann folgende glorreiche Moment der Ernte. Früher fand ich Gärtnern ja scheußlich – heute füllt der Balkon mich aus.
Und in ein paar Monaten gibt es dann – hoffentlich:
image

– Gurke
-Tomaten
-Heidelbeeren
-Bayerische Kiwi
– Petersilie, Bohnenkraut und Dill
– Granatäpfel, eher so Zier-Zeug
– Erbsen

Bisher hat es ja nur einer geschafft zu grünen…

image

7 Kommentare zu „Banales Seelenzeug“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s