Wo kippt man am besten um? 

Habt ihr euch sicher auch schon mal gefragt 😉 heute hatte ich einen ganztägigen 1.Hilfe Kurs, vor dem es mich wirklich nur ein ganz klein wenig, ehrlich nicht mal viel graute. Weil: - unbekannter Ort/ unbekannte Leute - Komfortzone, in der ich mir es wieder zu gemütlich machte Aber gut, nebst einem winzig flauen Gefühl… Weiterlesen Wo kippt man am besten um? 

Just silence.

Aber echt. Ganz schöne Drahtseilnerven müssen jene Menschen haben, die andauernden Stress gut aushalten können. Ich gehöre jedenfalls nicht dazu - fühle mich stattdessen angespannt hoch hundert. Nebst hochgradig fordernden Arbeitsalltagen und beinahe täglichen Wg-Besichtigungen (bei mir) nach Feierabend ging es von Freitag Abend bis eben vorhin zu der Familie des Freundes. Krisenmanagement und Entlastung… Weiterlesen Just silence.

Wenn… 

es im Moment ein bisschen mehr Raum für Muse und Gelassenheit gäbe, würde ich euch zu gerne mit meinen Beiträgen belästigen 😉.  Zumal sich doch wieder eine beträchtliche Menge an Gedankenkrimskrams angesammelt hat, der niedergeschrieben werden möchte.  Aber was wirklich von Bedeutung ist, bleibt ohnehin bis zum nächsten Beitrag in meinem Kopf bestehen. 

In your head… 

Herr Freund sagte mir gestern, dass er sich oft fühle, als hätte er noch nichts geschafft in seinem Leben. Weil er ja nun den zweiten Studiengang macht und noch nicht richtig gearbeitet hat.  Und dass er es auf skurrile Art faszinierend findet, dass ich in meinem Job gut bin und jeden Tag etwas meistere -… Weiterlesen In your head… 

Was ich gelernt habe… 

Die Komfortzone ist einer der wenigen Begriffe, die so viel besser klingen, als sie tatsächlich sind. Ich finde das Wort verspricht Gemütlichkeit, Erholung und Wohlbefinden - ja, das lässt in der Tat ganz wundervolles verlauten.  Und eigentlich?  Eigentlich habe ich gestern eine Übung gelesen, in der ich mir ein Ort, ein Bild für meine Komfortzone… Weiterlesen Was ich gelernt habe… 

Liebes Ich… 

Hast du eben am Telefon wirklich gesagt, dass du eine wohlwollende Haltung anstrebst? Eine, bei der du nicht nur dir selbst, sondern auch den Anderen deren Raum zugestehst?  Alle Achtung...  Wohlwollender Umgang.  Das kommt wohl daher, dass es mir selbst im Moment schwer fällt allen Ansprüchen an mich gerecht zu werden. Und ich vor einer… Weiterlesen Liebes Ich…