Only human. 

Gestern ging ich mit der Nichte meines Freundes spazieren, da kreuzte ein NPD – Aufkleber unseren Weg. Das Boot ist voll – Grenzen dicht machen, jetzt. 

Oder so ähnlich. 

Das Kind fragte mich, was da steht… Ein paar Sekunden vergingen :

‚Also ein Land nur für die, die dort geboren sind? Ich versteh die Idee. Aber das ist doch nicht fair. Nur weil wir hier wohnen gehört das doch nicht alles uns. Und wenn wo Krieg wäre – Krieg ist meine größte Angst, dann kann man doch nicht dort bleiben, nur weil man da geboren ist.‘

Ich erlebe und höre im Moment so viel Sozialneid in Bezug auf hierher geflohene Menschen. Angst vor Veränderung. Da tut es gut so etwas von einer Fünfjährigen zu hören.

11 Gedanken zu “Only human. 

  1. Ja, der Fremdenhass. Warum eigentlich. Haben im 2. Weltkrieg nicht soooo viele Deutsche woanders ein Zuhause gefunden, die sonst hier jämmlich verreckt wären unter dem Nazi-Regime? Ich kann es nicht begreifen, wie wir, denen es uns heute so gut geht, die Arme nicht weit ausbreiten können für diejenigen, die Krieg und Verfolgung heute fürchten müssen.

    Gefällt 3 Personen

      • Fremdenhass würde ich immer ablehnen, ganz klar!
        Politisch gesehen kann es aber keine Lösung sein, alle Welt herkommen zu lassen.
        Hier muss klar unterschieden werden zwischen Menschen, die einen Asylanspruch haben (eben aufgrund von Krieg, Verfolgung, wie im obigen Kommentar gesagt) und Menschen, die keinen haben. Das mag unfair sein, ist aber praktisch nicht anders machbar. Ja, es ist unfair, dass es uns besser geht als Milliarden Menschen auf der Welt und ja, ich möchte auch mein möglichstes tun um zu helfen, aber wenn wir alle zich Milliarden Menschen deswegen nach Deutschland lassen würden, geht es niemandem mehr gut. Das hat nichts mit Sozialneid zu tun, sondern mit Realität.
        Dass die Unterscheidung zwischen Asylanspruch und kein Asylanspruch nicht mehr merklich getroffen wird, verunsichert meiner Ansicht nach viele Menschen. Hinzu kommt eine nicht zu leugnende Kriminalität, die aktuell von vielen (natürlich nicht allen!!!) „Flüchtlingen“ ausgeht (und übrigens auch gerade diejenigen Flüchtlinge beunruhigt, die hier einfach in Frieden leben wollen, WEIL sie eben vor Gewalt geflüchtet sind!).
        Tja und zu guter Letzt gibt es natürlich immer auch A***löcher, die einfach hassen und gegen alles stänkern wollen…gegen „Fremde“, gegen alles, was ihnen nicht in den Kram passt…, die einfach ein Ventil für ihren eigenen Frust suchen und undifferenziert und menschenverachtend austeilen.

        Gefällt 2 Personen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s